Energetik

Warum Energetik …
Mittlerweile wissen wir alle, dass unser Körper nicht nur aus Fleisch und Blut besteht. Er ist Energie, ich sage gerne „manifestierte Energie“. Stress, negative Gedanken und Emotionen, Angst, Umweltgifte, falsche Ernährung und andere Faktoren bringen den Körper aus dem Gleichgewicht. Alles dreht sich immer schneller. Immer mehr Menschen halten dem nicht mehr stand und rutschen ins Burnout. Wenn die sogenannten Chakren (Energiezentren im Körper) und Meridiane (Energiebahnen) blockiert sind, die Energie nicht fließen kann, fühlen wir uns nicht wohl oder wir werden sogar krank.

Alle Methoden, die ich gelernt habe und die Sie hier beschrieben finden, haben eines gemeinsam:
Sie unterstützen unseren Körper, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Diese Techniken bieten unterschiedliche Ansätze für die Energiebalance all unserer Körpersysteme – angefangen vom Atmungssystem, Herz-/Kreislaufsystem, Hormon- und Immunsystem bis hin zum Craniosacral-System. Alles ist ständig in Bewegung – mal mehr, mal weniger. Jedes System hat seinen eigenen Rhythmus. Diese Rhythmen gilt es in Harmonie zu halten, dann fühlen wir uns wohl und ausgeglichen.

wk_humanenergetik_Logo-4Cpos
Allgemeine Informationen über die Human-Energetikerinnen:

WKO – Berufsgruppe der Persönlichen Dienstleister:

Neue österreichweite Webseite: http://www.humanenergetiker.co.at/
Österreichweit geltende „Standesregeln“
Leitbild der Salzburger Energetikerinnen
Berufsbild Humanenergetik … jetzt neu per 1.9.2016

vril2